HBW Balingen-Weilstetten

Als Sponsor der ersten Stunde, freuen wir uns über die Erfolge des HBW Balingen-Weilstetten.

Die Volksbank Hohenzollern-Balingen eG unterstützt den HBW

Handball Balingen-Weilstetten e.V., ein konsequentes Bündeln von Idealisten und deren Ideen, aber auch die konsequente Weiterführung des Handballsports auf hohem Niveau - ein Leistungshandball, der sich über viele Jahrzehnte aus den Traditionsvereinen TV Weilstetten (Regionalliga) und TSG Balingen (Oberliga) entwickelt hat.

Vorstand Joachim Calmbach (zweiter von rechts) übergibt das VR-Mobil an den HBW und die JSG

In der Region - für die Region. Wo Erfolg Zuhause ist.

Spitzenleistungen sind kein Zufall, sondern das Ergebnis erfolgreichen Handelns. Neben Talent sind vor allem  Disziplin, Motivation und Leidenschaft gefragt. Dies gilt für den Leistungssport genauso wie für das Bankgeschäft. Denn herausragende Leistungen entstehen letztlich nur durch Begeisterung, Zielstrebigkeit und Leidenschaft.
In einem Gespräch zwischen den Verantwortlichen des HBW und der Volksbank Balingen-Hohenzollern war man sich schnell einig – auch nach der erfolgreichen Fusion zur  Volksbank Hohenzollern-Balingen eG wird es eine Fortsetzung der langjährigen Partnerschaft geben. Die Vertragsunterzeichnung erfolgte dieser Tage durch die Vorstände der neuen Bank, Joachim Calmbach, Arndt Ständer und Franz Steinhart und dem neuen HBW-Geschäftsführer Wolfgang Strobel.
Die frühere Volksbank Balingen ist seit der ersten Stunde Partner und Sponsor des HBW Balingen-Weilstetten.  Umso mehr freut sich Wolfgang Strobel, dass auch die neue Bank dem Verein weiterhin die Treue hält. „Die Vertragsverlängerung ist ein klares Statement für die erstklassige Zusammenarbeit mit dem HBW“, erklärt Strobel.
In diesem Jahr zeichnet der Handballsport eine 25-jährige Tradition bei der ehemaligen Volksbank Balingen. Diese soll auch im 10. Jahr der Zugehörigkeit des HBW Balingen-Weilstetten zur 1. Bundesliga mit der neuen Volksbank Hohenzollern-Balingen eG weitergeführt werden.
„Als größte genossenschaftliche Bank im Zollernalbkreis sind wir nah an den hier lebenden Menschen.  Uns für sie zu engagieren ist uns wichtig. Es geht uns nicht nur um wirtschaftlichen Erfolg, es geht uns um die Förderung der Region, um gesellschaftlich verantwortungsvolles Handeln. Wir wollen Positives für den Zollernalbkreis bewirken und unterstützen deshalb Vereine, gemeinnützige und soziale Einrichtungen, Schulen und Kindergärten bei ihrer wertvollen Arbeit“, betont Vorstandsmitglied Joachim Calmbach.