Crowdfunding

Projekte realisieren

Es gibt viele Projekte in Vereinen oder gemeinnützigen Organisationen, die diese nicht durchführen können, weil ihnen die nötigen finanziellen Ressourcen fehlen. Die Crowdfunding-Plattform Ihrer Volksbank Hohenzollern-Balingen eG kann hier Abhilfe schaffen. Unter dem Motto "Viele schaffen mehr" helfen Sie hier aktiv mit, Projekte zu realisieren.

Was ist Crowdfunding?

Das Portal

Über den untenstehenden Link gelangen Sie zu unserem Crowdfunding-Portal "Viele schaffen mehr". Die Idee hinter dem Portal ist durch und durch genossenschaftlich: Wenn sich Unterstützer zusammenschließen, um eine gute Idee gemeinsam umzusetzen, dann wird möglich, was vorher utopisch schien. Ganz so, wie es die genossenschaftlichen Gründungsväter schon vor mehr als 160 Jahren erlebt haben.

So funktioniert Crowdfunding

Sie können auf zwei verschiedene Arten bei Crowdfunding mitwirken. Die erste ist, selbst ein Projekt ins Leben zu rufen. Der zweite Weg ist die Unterstützung eines bestehenden Projektes mit Ihrer Stimme und/oder mit einem finanziellen Beitrag.

Realisiert Projekte

Crowdfunding-Projekt des Sozialkaufhaus Zollernalb e. V. erfolgreich beendet

Zahlreiche Spender unterstützen das Projekt mit insgesamt 25.880 Euro

Das vom Domiziel Sozialkaufhaus Zollernalb e. V. initiierte Crowdfunding-Projekt für die Anschaffung eines neuen Transporters ist erfolgreich beendet. Über unsere Crowdfunding-Plattform www.vobahoba.viele-schaffen-mehr.de startete das Projekt Mitte April als eines von drei Pilotprojekten. Die erforderliche Finanzierungssumme belief sich auf 22.000 Euro. Hierfür blieben dem Sozialkaufhaus drei Monate Zeit, um Spenden aus der Bevölkerung einzusammeln. Das Gute daran: Jede getätigte Spende wurde von der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG verdoppelt – und zwar bis zum Erreichen des Finanzierungsziels. Sehr zur Freude aller verlief der Spendenmarathon nicht nur erfolgreich, sondern konnte mit einer Gesamtsumme von 25.880 Euro sogar noch übertroffen werden. Davon stammen 11. 000 Euro aus dem Spendentopf der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG. Deren Vorstandsmitglied Joachim Calmbach freute sich sehr, den symbolischen Spendenscheck offiziell an das Sozialkaufhaus überreichen zu dürfen. „Das Crowdfunding Modell interpretiert auf moderne Art und Weise den genossenschaftlichen Gedanken unserer Bank, welcher im Raiffeisen-Jubiläumsjahr aktueller denn je ist. Denn „Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“ hat sich bei der Umsetzung dieses Projektes als zukunftsweisender Weg erwiesen, betonte Calmbach. Dies bestätigte auch Peter Blechmann, einer der Vorstände des Sozialkaufhauses. Der ehrenamtlich tätige Verein bietet bedürftigen Menschen im Zollernalbkreis die Möglichkeit, Möbel und Hausrat für kleines Geld zu erwerben. Gespendet werden die Gegenstände von Menschen, die ihre guten Dinge gerne weitergeben wollen. So landet Brauchbares nicht im Sperrmüll, sondern bekommt ein zweites Leben. „Gelebtes Engagement und Nachhaltigkeit vor unserer Haustüre“, resümierte Blechmann. Rundum also ein Projekt, das durch die Mithilfe vieler Menschen ganz im Zeichen der Solidarität steht.


"Viele schaffen mehr."

Quelle: VR-NetWorld GmbH (Stand: Dezember 2018)

Selbst aktiv werden

Unsere Projekte

Statistik

Über 25 Millionen Euro

Über 165 genossenschaftlich organisierte Banken nehmen mit einer eigenen Plattform an der Initiative teil. Mit großem Erfolg: Alle Crowdfunding-Plattformen zusammen haben jetzt über 25 Millionen Euro für gemeinnützige Projekte in den Regionen gesammelt. Mehr als 500.000 Unterstützer haben zu diesem Erfolg beigetragen, unterstützt durch Co-Funding-Maßnahmen der teilnehmenden Banken. Bundesweit konnten damit rund 5.600 Projekte verwirklicht werden.