Jugendwettbewerb "jugend creativ"

"Was ist schön?"

Die Preise

Die Wettbewerbsbeiträge werden auf Orts-, Landes- und Bundesebene bewertet. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten tolle Sach- und Geldpreise. Die Bundessiegerinnen und -sieger in den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm dürfen sich auf die Bundespreisträgerakademie im Sommer 2022 unter Anleitung von Expertinnen und Experten freuen. Unter den Quiz-Teilnehmerinnen und -Teilnehmern verlost die Volksbank Hohenzollern-Balingen eG außerdem verschiedene Sachpreise (in Bayern werden sogar Landespreise ausgelobt).

Bewertung

Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge erfolgt durch fachkundige Jurys aus erfahrenen Kunstpädagoginnen und -pädagogen sowie Künstlerinnen und Künstlern – zunächst auf Ortsebene, dann auf Landes- und auf Bundesebene. In der Kategorie Bildgestaltung werden sogar Preisträgerinnen und Preisträger auf internationaler Ebene gekürt.
Um einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen, werden die Bilder innerhalb folgender Altersgruppen bewertet:

  • Altersgruppe I: Klassen 1 und 2
  • Altersgruppe II: Klassen 3 und 4
  • Altersgruppe III: Klassen 5 und 6
  • Altersgruppe IV: Klassen 7 bis 9
  • Altersgruppe V: Klassen 10 bis 13

 

Für die Bewertung der Filmbeiträge gibt es keine unterschiedlichen Altersgruppen. Das Alter der Kinder und Jugendlichen fließt jedoch in das Juryurteil ein.

„Was ist schön?“: Volksbank Hohenzollern-Balingen eG gratuliert den Gewinnern des 52. Jugendwettbewerbs

Schönheit zu definieren ist gar nicht so einfach. Denn Schönheit ist ein abstrakter Begriff und bietet viel Interpretationsspielraum. Die Kinder und Jugendliche beim von der Volksbank Hohenzollern-Balingen ausgerufenen 52. Internationalen Wettbewerb „jugend creativ“ zum Thema „Schön ist…“ haben sich nun zur Aufgabe gemacht, ihre eigene Definition von Schönheit zu entwerfen und in ihren Bildern wiederzugeben. Nun stehen die Orts- und Landessieger aus den über 250 Malarbeiten und 170 Quiz-Einreichungen fest. Hierbei wurden 34 Preise auf Ortsebene überreicht. Die Ortsjury hat entschieden und aus den über 250 bei der Volksbank Hohenzollern-Balingen eingereichten Bildern die besten Beiträge ausgewählt. Auch die Gewinner unter den insgesamt 100 richtig eingereichten Quizlösungen sind gezogen.

Im Wettbewerb Bildgestaltung gehen die ersten Preise an:

Miel Heidemann, Tuana Bayram und Amy Rogic (Klassenstufe 1+2), Katharina Aulwurm, Antonia Hausch und Jonathan Faust (Klassenstufe 3+4), Samuel Eck, Mats Julius Stopper und Nina Zillgener (Klassenstufe 5+6). In der Stufe 7 – 9 überzeugten die Jury die Malarbeiten von Pia Ritter, Kai Schäfer und Sinja Winter, in Klassenstufe 10 – 13 Angelina Zillgener, Celina Hoh und Sabine Engelke.

Auf Grund der starken Beteiligung in den einzelnen Altersstufen konnten Schulpreise an die Grundschulen Jungingen und Streichen/Zillhausen, die Astrid-Lindgren-Schule Bisingen sowie an das Progymnasium Burladingen vergeben werden. Unter allen richtigen Quizeinsendungen wurden verschiedene Sachpreise verlost.

Die Gewinner konnten ihre Preise bei der Siegerehrung am 16. Mai 2022 im Bali-Kino entgegennehmen.