Volksbank Hohenzollern sponsert Defibrillator in Gammertingen

Gammertingen gegen den plötzlichen Herztod

Defibrillator jetzt im Vorraum der Volksbank-Filiale in Gammertingen

Die Volksbank Hohenzollern eG und die Firma Reifen-Göggel haben insgesamt 3.500 Euro an das DRK Gammertingen gespendet, um damit einen neuen Defibrillator zu finanzieren. Dieser wurde im Vorraum der Volksbank-Filiale in Gammertingen installiert und ist für jedermann frei zugänglich. Das Gerät ist lebensrettend bei lebensbedrohlichen Herzrythmusstörungen und Kammerflimmern.

„Wir selbst haben in den letzten Jahren zwei Mitarbeiter in Hechingen und Burladingen mit plötzlichen Herzproblemen gehabt", so Vorstand Franz Steinhart, wobei eine Attacke tödlich endete. Deshalb liege ihm und der Volksbank dieses Projekt sprichwörtlich sehr am Herzen. In anderen Filialen wurden ebenfalls schon welche installiert.