Volksbank Hohenzollern-Balingen eG verteilt Spenden an zahlreiche Vereine und Institutionen aus der Region

Joachim Calmbach, Vorstandsmitglied der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG begrüßte am Dienstagabend zahlreiche Spendenempfänger in den Räumen der Geschäftsstelle in Balingen. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde ein symbolischer Scheck über 20.000 Euro an insgesamt 18 Vereine und Institutionen aus dem Raum Balingen verteilt. „Als größte genossenschaftliche Bank im Zollernalbkreis ist es uns ein besonderes Anliegen, in Projekte unserer Region zu investieren. Dies ist eine Investition in die Zukunft“, betonte Calmbach. Durch die getätigten Spenden war die Umsetzung vieler nützlicher Projekte möglich, wie beispielsweise die Anschaffung von Sportkleidung und Sportgeräten, die Anschaffung von Musikinstrumenten oder die Durchführung von Konzerten und Jugendveranstaltungen. „Somit fließt Geld aus der Region wieder in die Region zurück“, so Calmbach.

Die Spenden stammen aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens. Wie dieses funktioniert, erläuterte Regionalmarktleiter Peter Ramsperger in einem anschaulichen Vortrag. Die Basis bilden dabei die drei Säulen „Gewinnen, Sparen und Helfen“. Mit dem Erwerb eines Gewinnsparloses nimmt man automatisch an der monatlichen Verlosung wertvoller Geld- und Sachpreise teil. Hinzu kommen zwei Sonderverlosungen pro Jahr, die zusätzliche Gewinnchancen bieten. Ein Los kostet 10 Euro. Davon gehen 7,50 Euro auf ein Sparkonto. Rund 63 Cent fließen in einen Spendentopf. „Mit dem VR-GewinnSparen kann man somit nur gewinnen“, führte Ramsperger an. Allein im letzten Jahr konnten aus den Reinerträgen 162.000 Euro an Empfänger aus dem Geschäftsgebiet der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG ausgeschüttet werden.

Spendenempfänger sind:  Balinger Tennisgemeinschaft, Eishockey-Club Eisbären-Balingen e.V., Evangelische Kirchengemeinde Erzingen-Schömberg, Fußball-Club 1911 Zillhausen e.V., Feuervogel e.V., Förderverein SV Rosswangen e.V., Förderverein der Realschule Balingen e.V., Förderverein Balinger Kammerkonzerte e.V., Kirchliche Sozialstation Balingen, Musikverein Rosswangen e.V., Sportverein Erzingen e.V., Stadt Balingen, SV Heselwangen 1906 e.V., TSG Balingen von 1848 e.V., TSV 1906 Endingen e.V., TV 1905 Streichen e.V., TV Weilstetten e.V., VfL Ostdorf e.V.

Susanne Pelz von der Volksbank übergibt den Defibrillator an den stellvertretenden Bereitschaftsleiter Marcel Gutekunst und den Ortsvereinsvorsitzenden Wolfgang Schneider im Beisein von Ortsvorsteher Stephan Reuß