Mitarbeiter der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG verzichten auf Cent-Beträge beim Gehalt

Im Rahmen der Aktion "Abrunden bitte" verzichteten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG freiwillig auf die Cent-Beträge Ihrer monatlichen Gehaltsgutschriften und sammeln so im Laufe des Jahres einen stattlichen Betrag zusammen, der von der Geschäftsleitung zusätzlich auf einen Betrag von dann insgesamt 1.000,00 EUR aufgestockt wurde.

Die Belegschaft des Institutes möchte damit Menschen oder Einrichtungen in Not helfen und finanziell unterstützen. In diesem Jahr ist die Entscheidung für die Spende an die Familie Holdenried aus Frohnstetten gefallen. Der junge Familienvater, welcher bei einem Angelausflug in Frankreich auf tragische Weise tödlich verunglückt war, hinterlässt eine Witwe und ihre drei kleinen Söhne. Die formelle Übergabe erfolgte in der Hauptstelle in Balingen, bei der die Kinder zusätzlich jeweils ein kleines Geschenk bekamen. Die Belegschaft der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG wünscht der Familie viel Kraft und alles Gute für die Zukunft.