Kräuterwanderung der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG

Allerlei Wissenswertes zum Thema Wildkräuter und Heilpflanzen vermittelte Kräuterpädagogin Regina Nerz bei der von der Volksbank Hohenzollern-Balingen veranstalteten Kräuterwanderung im Rahmen der Mitgliederveranstaltungen. Rund 40 Interessierte fanden sich am Mittwochabend beim Startpunkt am Wanderparkplatz in Geislingen ein. Nach der Begrüßung durch Marketingmitarbeiterin Grit Seeger nahm Frau Nerz die Teilnehmer mit auf eine Reise durch die Welt der Kräuter. Dabei begegneten ihnen am Wegesrand so manches Heilkraut: Ob Johanniskraut, Hagebutten, Baldrian, Wacholder oder Schafgarbe – die Kräuterexpertin hatte so ziemlich gegen jedes Leiden eine Empfehlung. Ebenso gab sie Tipps für die Verwendung als heilenden Tee, schmackhaftes Würzmittel oder als Beimischung in Salaten. 

Mit der Kräuterwanderung begann die Auftaktveranstaltung für eine Reihe von Events, die für Mitglieder der Volksbank Hohenzollern-Balingen eG angeboten werden. Fortgesetzt wird die Reihe im Herbst mit einem exklusiven Kochkurs sowie im nächsten Jahr mit sechs weiteren spannenden Veranstaltungen.